Bild Winteraktivitäten

Winteraktivitäten

Bild Download


Winter unterm Watzmann:
In und um Berchtesgaden eröffnen sich die verschiedensten Möglichkeiten, um den Winter in den Bergen zu erleben. Egal ob Sie sich sportlich betätigen wollen oder lieber einen romantischen Spaziergang im Schnee machen wollen, es gibt für jeden Geschmack und jedes Alter etwas.

Skischulen und Sonnenterrassen:
Wollen Sie eine neue Wintersportart erlernen, wofür es zahlreiche Ski- und Snowboardschulen gibt, oder auch nur mal in der Wintersonne auf einer geschützten Terrasse sitzen, dann sind Sie richtig. Dabei können Sie die schöne Aussicht genießen und Abstand vom Alltag nehmen.

Rodelbahnen:
Zum geselligen Spaß im Schnee gibt es mehrere Naturrodelbahnen mit einer Gesamtlänge von über 25 km zu denen man entweder mit Auto, Seilbahn oder in einer Winterwanderung gelangt. Rodeln lassen sich zum Teil vor Ort leihen oder Sie nehmen unsere hauseigenen Schlitten auf die Ausflüge mit.

Eiskanal/ Eiskletterturm:
Oder Sie wagen sich in den weltberühmten Eiskanal am Königssee, und fahren im Rahmen des Gästerodelns auf Georg Hackels Hausstrecke mit Zeitmessung. Und wer "hoch hinaus" will, kann sich im Eisklettern an der Jenner Bergstation oder aber an vereisten Wasserfällen versuchen!

Langlaufloipen:
Ist Ihnen das zu schnell und spektakulär, macht nichts, denn es stehen verschiedenste bestens präparierte Langlaufloipen für klassisch und skating, mit einer Gesamtlänge von fast 80 km in Höhen von 600 bis 1100m zur Verfügung. Die Ausrüstung lässt sich leihen und Kurse zum Erlernen belegen.

Königssee im Winter:
Als außergewöhnliches Schmankerl der Extraklasse, das aber nicht jeden Winter der Fall ist, gibt es die Möglichkeit über den zugefrorenen Königssee bis nach St. Bartholomä spazieren zu gehen. Ansonsten kann man nur mit dem Schiff hinfahren, aber auch das ist ein schönes Erlebnis im Winter.

Eislaufen/ Eisstock schießen:
In langen strengen Wintern besteht auch die Möglichkeit auf dem zugefrorenen Hintersee Schlittschuhlaufen oder Eisstock schießen zu gehen. Ansonsten begibt man sich einfach in die Eislaufhalle oder zum Eisstockschießen auf die verschiedenen Kunsteisbahnen.

Winterwanderwege:
Das Berchtesgadener Land verfügt über 120 km geräumte Wanderwege für den Erholung und Entspannung suchenden Gast. Somit lässt sich bei gutem Wetter schon reichlich Sonne tanken, um dem ansonst grauen Winter im Schnee mit schöner Gebirgskulisse ein Schnippchen zu schlagen.

Naturerkundungen:
Zum Kennenlernen von Natur und Tierwelt in der winterlichen Ruhepause finden geführte Touren durch den Nationalpark statt. Das reicht von der Wanderung "Den Tieren auf der Spur" über Spaziergänge am Königssee und Soleleitungsweg bis zur Pferdeschlittenfahrt zur Wildfütterung.


   
© 2006-2009 anfangmuehle.de | Alle Rechte vorbehalten. | Partner:
Ferienwohnung Haus Anfangmühle - Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Deutschland
Vermietung Marktschellenberg - Ferienwohnung - Anfangmühle