Bild Haus und Garten im Winter

Haus und Garten im Winter

Bild Download
2_klein.jpg
12_klein.jpg
Unser Haus Anfangmühle liegt eingebettet zwischen 2 sanften Hügeln inmitten eines großzügigen Gartenareals. Einerseits umgeben von 2 kleineren Erhebungen des Kiliansberges mit 987m auf der einen und des Brandlberges mit 953m auf der anderen Seite.

14_klein.jpg
13_klein.jpg
Andererseits wird das Haus von nördlicher Seite flankiert vom sagenumwobenen Untersberg mit 1972m und auf südlicher Seite vom geschichtsträchtigen Kehlstein mit 1836m neben dem imposanten Gebirgsstock des Hohen Göll mit 2583m.

15_klein.jpg
16_klein.jpg
Der Hügel, der direkt hinter der Terrasse liegt, eignet sich verschneit zum Bob und Schlitten fahren für Kinder. Des Weiteren bietet sich der Anfangmühlweg für Winterwanderungen mit anschließender Schlittenfahrt wieder hinunter zum Haus an!

17_klein.jpg
18_klein.jpg
Seitenansicht des Hauses mit Zufahrt und Autostellplatz. Die große Hoffläche eignet sich zum Bauen eines Schneemanns, Spielen im aufgetürmten Schnee oder sogar zum Schnee-Iglu-Bauen. Wenn man möchte, kann man auch frisch gefallenen Schnee räumen.

19_klein.jpg
3_klein.jpg
Beim Blick Richtung Berchtesgaden sieht man Hoher Göll und Kehlstein mit dem 1938 erbauten Kehlsteinhaus, das im Winter geschlossen ist. Da die Bergstraße nicht geräumt wird, kann man recht ungestört in einer Skitour oder mit Schneeschuhen zum Gipfel gelangen.

5_klein.jpg
4_klein.jpg
Direkt vom Haus sehen Sie zum Untersberg, den man per Seilbahn erreicht. Oben gibt es herrliche Aussicht, Einkehrmöglichkeit in eine Hütte und mit dem nötigen skifahrerischen Können kann man auch auf der Skiabfahrt wieder hinab ins Tal kommen.

6_klein.jpg
7_klein.jpg
Hinter dem Haus führt ein Weg aufwärts entlang einer großen Natursteinmauer durch den verschneiten Garten zum am Waldrand gelegenen Forellenteich, der eingezäunt etwas höher als das Haus liegt.



8_klein.jpg
9_klein.jpg
Ein wahres Idyll ist der Naturteich. Ein Weg führt rund um den Teich, der von einer Quelle mit kristallklarem Gebirgswasser gespeist wird. So bekommen die Forellen ständig Sauerstoff und die Wasserfläche friert auch im strengsten Winter nicht zu.


10_klein.jpg
11_klein.jpg
Genießen Sie den Blick auf das Wasser und die verschneiten Berge. Sehen Sie den Fischen zu und lassen Sie sich durch das beruhigende Wassergeplätscher und die winterliche Natur inspirieren.



   
© 2006-2009 anfangmuehle.de | Alle Rechte vorbehalten. | Partner:
Ferienwohnung Haus Anfangmühle - Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Deutschland
Vermietung Marktschellenberg - Ferienwohnung - Anfangmühle